Eisbaden für Herzenswärme

WINTERBADE-TERMINE 2023/24

Ab November werden wir einmal in der Woche unsere Komfortzone verlassen. Statt Warmduschen heißt es dann rein in die kalte Elbe. Natürlich machen wir das Ganze für den guten Zweck. Bis Ende Februar werden wir einige Vereine in Hamburg, die Wohnungslose und Menschen in Not helfen, mit unser Eisbadespendenaktion unterstützen.

An welchen Badetagen wir welchen Verein supporten und wer die Badepatenschaft übernimmt, erfahrt ihr hier.

 

Wo? Elbe – Övelgönne Höhe Strandperle

Hinweis:
An Feiertagen kann es zu Abweichungen kommen.

Aktuelle Badezeiten findet ihr auch auf unserer Facebook und Instagram Seite.

Die Teilnahme ist kostenlos. Alle sind willkommen!

zwei Eisbadene winken vom Wasser aus

Wir sind noch auf der

Suche nach Patenschaften!

 

egal ob Firma, Institution, Stiftung, Privatperson(en) 

Jede(r) kann unsere Badeaktion unterstützen.

Für mehr Infos kontaktiere uns gerne.

 

Wir freuen uns von dir zu hören.

November

Interesse an einer Eisbademeisters-Mütze?

 

[Mehr erfahren…]

KW 44 Samstag, 04.11.23 11:00 Uhr

Elfriede und Freunde Carola spenden 25€ pro Person, die sich zum Saisonauftakt in die kalte Elbe traut.

(begrenzt auf 2100€)

– – – – – –

KW 45 Freitag, 10.11.23 16:00 Uhr
Badepate ist die Spedition Zippel, 20€ für jede Wasserratte.

(begrenzt auf 1000€)

– – – – – –
 

KW 46 Samstag, 18.11.23 11:00 Uhr
Firma Alsterfood GmbH übernimmt die Patenschaft mit 15€ für jede Person, die ins kalte Elbwasser eintaucht.
(Spendenbudget max.1500€)

PS: Der Geschäftsführer war vor Ort so begeistert, dass er beschloss die Obergrenze aufzuheben.

Das heißt, 15€ für ALLE Eisbademeisters. Damit erhöht sich die Spendensumme auf 2430€.

– – – – – –
 
KW 47 Freitag, 24.11.23 16:00 Uhr
Abgesagt wegen Sturmwarnung! Nachholtermin im März!
Die Elbhandwerk GmbH spendet 25€ pro Badenden.
 (gedeckelt auf 2000€)

 – – – – – –

Dezember

KW 48 Samstag, 02.12.23 11:00 Uhr

ein Badetag mit drei Patenschaften: Eine Eisbademeisterin mit großem Herz  sowie Ruramisai & Holger
füllen den Spendentopf mit 15€ pro Eisbademeisters (max.1600€) und

zwei „Anonymies“ packen noch 5€ pro badene Person obendrauf  (ohne Obergrenze).

 – – – – – –

 

KW 49 Freitag, 08.12.23 16:00 Uhr

Pate ist C. Peters mit 25€ pro Mensch, der sich überwindet bei frostigen Temperaturen, ins Wasser zu gehen.

(begrenzt auf 2000€)

– – – – – –

 

 KW 50 Samstag, 16.12.23 11:00 Uhr

Eine Badepatenschaft übernehmen die Alsterfood GmbH (maximal 1500€)  und der Hof Vollmers (max. 1000€).

25€ für Jeden, wer sich in die Elbe traut.
– – – – – –

 

Bitte beachten!!!

 

KW 51 Freitag, 22.12.23

KW 52 Samstag, 30.12.23

An diesen beiden Tagen findet kein Eisbaden statt!

Die Badeaktionen verschieben wir auf die Festtage.

Eisbaden an den Feiertagen !

Weihnachtselfen in Badeklamotte

KW 52 Dienstag 26.12.23 14:00 Uhr

Meusels Landdrostei (max. 500€)  und die Marquardt & Streck GmbH (max.2500€) spenden zusammen 30€ pro Person, die sich ins eisige Nass traut.

Fällt leider wegen Hochwasser und stark anhaltendem Wind ab! Nachholtermin im März!

 – – – – – –

KW 52 Sonntag 31.12.23 12:00 Uhr

Die Peter Jensen Stiftung steuert 30€ pro Person bei, die am letzten Tag des Jahres in die Elbe für den guten Zweck hüpft.

(ohne Obergrenze)

– – – – – –

Menschengruppe in Partylaune am Elbstrand

Januar

KW 01 Samstag 06.01.24, 11:00 Uhr

Am ersten Badetag im neuen Jahr übernimmt die Badepatenschaft

Gerüstbau Busch  mit 15€ für Jeden, wer sich im Elbwasser kurz erfrischt

(Obergrenze 2000€) und

7Days Kiosk Hamburg Fuhlsbüttel legt noch 10€ pro Eisbademeisters drauf

(begrenzt auf 1000€).

– – – – – –

KW 02 Samstag 13.01.24, 15:00 Uhr | Treffpunkt: ab 14:30 Uhr

Bitte kommt zahlreich zum Elbstrand und

lasst uns gemeinsam ein Zeichen gegen Rechts setzen.
Steckt Euch gerne ein paar Euros ein. Jede*r spendet das, was er/ sie kann & möchte.
(es gibt keine „Startgebühren o.ä. – alle dürfen mitmachen)

Unterstützt wird der Badetag mit einer Patenschaft vom Fanclubsprecher*innenrat des FC St. Pauli über 3000€. Ausserdem übernimmt die Marathon-Abteilung des FC St. Pauli eine Patenschaft in Höhe von 1000€.
Wir freuen uns, wenn vor Ort diese Patenschaften noch ordentlich aufgestockt werden.

– – – – – –
 

KW 03 Samstag 20.01.24, 11:00 Uhr

Die Peter Jensen Stiftung unterstützt unsere Aktion mit 30€ pro Hartgesottene (keine Obergrenze ) 

und die Firma QUIBIQ Hamburg GmbH gibt noch 10€ pro tummelne Person im Wasser dazu (begrenzt auf 1000€)

– – – – – –

 

KW 04 Freitag 26.01.24, 16:00 Uhr

Die Patenschaft  übernimmt die Firma 27km und spendet

15€ pro Eisbademeisters.

(begrenzt auf 1000€ )

– – – – – –

Februar

KW 05 Samstag 03.02.24, 11:00 Uhr

Die Peter Jensen Stiftung übernimmt die Badepatenschaft mit 30€ pro Eisbader bzw. Eisbaderin.

(keine Obergrenze)

Ein weiterer Badepate hat ein großes Herz für Tiere – 7Days Kiosk Hamburg Fuhlsbüttel spendet 10€ pro Eisbademeisters.
(begrenzt auf 1000€ )
– – – – – –

KW 06 Freitag 09.02.24, 16:00 Uhr

Peter Jensen Stiftung gibt 30€ pro Person, welche in die eisigen Fluten springt.

(ohne Obergrenze)

– – – – – –

KW 07 Samstag 17.02.24, 11:00 Uhr

Pate an diesem Badetag sind Peter & Freunde. Für jeden Menschen, der in die kalte Elbe läuft, erhöht sich der Betrag um 20€.

(begrenzt auf 1500€)

– – – – – –
 

 KW 08 Freitag 23.02.24, 16:00 Uhr

Reederei Hapag Lloyd spendet 25€ für jede mutige Person, die bei frostigen Temperaturen sich ins Wasser traut.

(begrenzt auf 2000€)

– – – – – –

Hinweis zum Ablauf
Bitte trudelt einige Minuten (gerne auch schon 30 min) früher ein und lasst euch bitte von uns mit eurem Vornamen registrieren.
Zur vollen Stunde gibt es einen kleinen Redebeitrag. Bitte wartet diesen ab, bevor ihr euch auszieht und ins Wasser geht.

Nachholtermine im März

KW 09 Samstag 02.03.24 11:00 Uhr

– Nachholtermin für Der Hafen Hilft vom 24.11.23 –

Die Elbhandwerk GmbH spendet 15€ pro Badende.

 (gedeckelt auf 2000€)

– – – – – –

 

KW 10 Freitag, 08.03.24 16:00 Uhr

– Nachholtermin für den Kältebus vom 26.12.23 –

Meusels Landdrostei (max. 500€) und die Marquardt & Streck GmbH (max.2500€) 

spenden zusammen 20€ pro Person, die sich ins eisige Nass traut.

Nach einer kleinen Pause folgt das Finale!

 Ostermontag 01.04.24 12:00 Uhr

Mehr Infos zum offiziellen Saisonende folgen demnächst!

Eisbaden gegen Rechts Logo

wichtige Hinweise zum Eisbaden

Anmerkungen

Bitte beachtet die Regelungen, Badeverbote, etc. vor Ort am Elbstrand.

Unabhängig davon, hört bitte immer auf euren Körper und passt auf euch auf. Denkt daran, je kälter die Wassertemperatur, desto kürzer die Badezeit.

Als Richtwert solltet ihr die Zeit des Badens der Temperatur anpassen. Also bei 15 Grad kaltem Wasser könnt ihr bis zu 15 Minuten euer Kaltbad genießen. Beträgt die Wassertemperatur nur noch 5°C, dann sind es auch nur noch max. 5 Bade-Minuten.

 

Tipp von uns: Man muss nicht direkt gleich fünf, sieben oder gar zehn Minuten im Wasser bleiben. Jeder von euch hat sein eigenes Tempo, das heißt jeder Körper gewöhnt sich anders an die Kälte.

 

Sofern ihr also mitmacht, geht bitte zunächst ein paar Tage kalt duschen. Danach tastet ihr euch langsam an das Baden im kalten Wasser heran! Am besten ihr geht erst einmal nur mit den Füßen ins kalte Wasser rein und dann arbeitet ihr euch langsam voran. Wenn ihr irgendwann mit den Schultern im Wasser seid, versucht anschließend erst 10 Sekunden im kalten Wasser zu bleiben, dann steigert ihr euch auf 20 Sekunden und so weiter. Ihr werdet merken, wann euer Körper genug hat und dass ihr euch langsam an die Kälte gewöhnt.

 

Bitte beachtet den sog. After Drop: Etwa 20-30 Minuten nachdem Baden wird eurer Körper erst richtig kalt. Dies liegt daran, dass das kaltgewordene Blut aus euren Gefäßen zurück in den Kreislauf kommt und sich mit dem warmen Kernblut vermischt.

Warnungen

Jeder, der einfach so im kalten Wasser schwimmen geht, ist immer für sich selbst verantwortlich! Daher ist es ratsam, mit einer weiteren Person – also zu zweit – oder als kleine Gruppe zusammen baden zu gehen. Bei gesundheitlichen Vorerkrankungen geht bitte nicht einfach so ins kalte Wasser, sondern fragt vorher euren Arzt.

 

Hinweis: Flüsse sind Fließgewässer. Beim Schwimmen in der Elbe geht die größte Gefahr von der starken Strömung (u.a. durch die Gezeiten) sowie von den Auswirkungen des Schiffsverkehrs (starker Sog und Schwell) aus. Deswegen denkt bitte an die gefährlichen Strömungen und geht nicht ins tiefe Wasser.

 

Gesundheit

Auch wenn der ein oder andere von euch bei dem Gedanken an kaltes Wasser nicht gerade Luftsprünge machen wird, liegen dennoch die gesundheitsförderlichen Vorteile des „Eisbadens“ auf der Hand:

  • Stärkt das Immunsystem und beugt Erkältungen vor
  • Fördert die Durchblutung, hält die Blutgefäße gesund und stabilisiert den Kreislauf
  • Setzt Glückshormone frei
  • Fördert die Ausschüttung von Adrenalin, Endorphinen sowie entzündungshemmenden Kortikoiden
  • Trägt dazu bei, Ängste abzubauen
    Hat einen positiven Einfluss auf den Schlaf